Topseller
Aqua dulce Aqua dulce
6,50 CHF *
Ura Ura
6,50 CHF *
Rüttihubel Rüttihubel
6,50 CHF *
Boswil Boswil
6,50 CHF *
Studerus Studerus
6,50 CHF *
Makedonische Makedonische
6,50 CHF *
Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aqua dulce
Aqua dulce
Die dicke Bohne Aqua dulce, auch Puffbohne oder Saubohne genannt, schmeckt sehr gut in Minestrone und Bohnengerichte. Sie bildet grüne Schoten mit 7 bis 8 dicken, grünen Kernen die beim Reifen rötlich werden. Die Schoten werden...
6,50 CHF *
Borlotti
Borlotti
Mittel- bis spätreife Sorte bei der die Samen ausgereift werden, die sehr fein für in Suppen und Bohnengerichten schmecken. Stangenbohnen sind sehr frostempfindlich und können daher erst ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen ins Freiland...
6,50 CHF *
Gelbhülsige
Gelbhülsige
Gelbe Hülsen, weisse Körner, zarte und gesunde Sorte. Buschbohnen sind sehr wärmeliebend und frostempfindlich, daher nicht vor Mitte Mai aussäen und wenn möglich mit einem Vlies abdecken. Dabei alle 7-8 cm ein Korn direkt in den Boden...
6,50 CHF *
Speckbohne Sieglisbach
Speckbohne Sieglisbach
Schmalzbohne, violett gesprenkelt, zum Trocknen und wunderbar zu Speck. Stangenbohnen sind sehr frostempfindlich und können daher erst ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen ins Freiland gesät werden. Ab besten werden zuerst die Stangen...
6,50 CHF *
Neckargold
Neckargold
Lange, gelbe Hülsen. Mittelfrühe Sorte mit hohen Erträgen. Zarte, fadenlose Bohne mit gutem Geschmack. Hülsenlänge ca. 23-25 cm, weisse Körner. Stangenbohnen sind sehr frostempfindlich und können daher erst ab Mitte Mai, nach den...
6,50 CHF *
Meuch
Meuch
Landsorte aus dem Aargau, die Samen sind weiss bis hellbraun mit schwarzen Streifen und Flecken. Stangenbohnen sind sehr frostempfindlich und können daher erst ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen ins Freiland gesät werden. Ab besten...
6,50 CHF *
Klapproths Lila Schnecke
Klapproths Lila Schnecke
Grüne Hülsen, die Bohnen weisen eine lilafarbene Zeichnung auf. Stangenbohnen sind sehr frostempfindlich und können daher erst ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen ins Freiland gesät werden. Ab besten werden zuerst die Stangen gesetzt,...
6,50 CHF *
TIPP!
Rabe
Rabe
Grüne Hülse, schwarze Körner. Buschbohnen sind sehr wärmeliebend und frostempfindlich, daher nicht vor Mitte Mai aussäen und wenn möglich mit einem Vlies abdecken. Dabei alle 7-8 cm ein Korn direkt in den Boden geben. Reihenabstand ca.40...
6,50 CHF *
Weinländerin
Weinländerin
Mittelspäte Sorte mit grünen, dekorativ rot gesprenkelten Hülsen. Ertragreich. Zum Dörren geeignet. Stangenbohnen sind sehr frostempfindlich und können daher erst ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen ins Freiland gesät werden. Ab besten...
6,50 CHF *
Schnutzla
Schnutzla
Stangenbohnen sind sehr frostempfindlich und können daher erst ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen ins Freiland gesät werden. Ab besten werden zuerst die Stangen gesetzt, dann 6-8 Bohnen je Stange 3 cm tief in den Boden gesät. 12-14...
6,50 CHF *
Fritzens Maibohne
Fritzens Maibohne
Rotblühende Feuerbohne, mit violett gesprenkelten Samen. Verwendung als Suppenbohne. Stangenbohnen sind sehr frostempfindlich und können daher erst ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen ins Freiland gesät werden. Ab besten werden zuerst die...
7,50 CHF *
Studerus
Studerus
Grüne robuste Bohne, mit guter Krankheitsresistenz. Buschbohnen sind sehr wärmeliebend und frostempfindlich, daher nicht vor Mitte Mai aussäen und wenn möglich mit einem Vlies abdecken. Dabei alle 7-8 cm ein Korn direkt in den Boden...
6,50 CHF *
1 von 5
Zuletzt angesehen